ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:19 Uhr

Ein Rückblick auf die kirchliche Opposition
Das Konzert, das die Vorwendezeit in Forst prägte

Forst. Freya Klier und Stephan Krawczyk sollten in der Bademeuseler Kirche auftreten. Ein Politikum.

Der nächste Forster Geschichtsstammtisch  ist eine Gemeinschaftsveranstaltung. Zusammen mit der Beauftragten zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur, Maria Nooke, und den regionalen Kirchengemeinden  wird es einen Rückblick in das Jahr 1987 geben. Im Mittelpunkt stehen die Ereignisse um ein geplantes Konzert in der Kirche von Groß Bademeusel und seine Folgen.

Das Künstlerpaar Freya Klier und Stephan Krawczyk sollten im November 1987 in der Kirche auftreten. Viele Menschen waren in die kleine Kirche nach Bademeusel gekommen. Doch das Konzert fand nicht statt. Mit Zeitzeugen, aber auch mit Unterlagen der ehemaligen Staatssicherheit soll den damaligen Ereignissen noch einmal nachgespürt werden. Im Anschluss gibt der Liedermacher Stephan Kraw­­czyk ein Konzert.

Das Konzert zeigte damals deutlich einen größer werdenden Riss auf  zwischen der alten Kirchenführung und den jungen Pfarrern, die im Raum Forst vor allem in der Umweltbewegung aktiv waren.

Geschichtsstammtisch zur kirchlichen Opposition in der Vorwendezeit und Konzert mit Stephan Krawczyk, Donnerstag, 20. Juni, 18 Uhr, im Kompetenzzentrum Forst (Gubener Straße 30a). Der Eintritt ist frei.