ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:51 Uhr

Gäste im Heimderby erfolgreich

Handball Kreisliga Elbe-Elster Gruppe B.

Im vierten Meisterschaftsspiel unterlag Gastgeber THV Döbern 03 in Bad Muskau im Kellerduell der Kreisliga Elbe-Elster der Zweitvertretung des TV Forst mit 28:32.

In einer wechselvollen und torreichen Begegnung, die zum Ende der ersten Spielhälfte die konterstarken Gäste erstmals mit fünf Toren in Führung sah, hatten die Torhüter kaum Gelegenheit sich auszuzeichnen. Nach dem 13:16-Pausenstand kamen die Döberner besser ins Spiel und konnten bis zur 40. Minute beim Spielstand von 17:18 Toren noch auf einen erfolgreichen Endstand hoffen. Unkonzentriertheiten in der Chancenverwertung, sowie daran resultierende Konterangriffe der Rosenstädter brachten bis zur 50. Minute wiederum einen Sechs-Torevorsprung der Gäste, den sie bis zum Spielende in einen 32:28-Torerfolg sicher verwalteten.-R.T.-

Für Döbern spielten: R. Löffler - Fengler (10), R. Junge (6), Schneider (5), Eppinger (3), Nagorka (2), Lehmann (2), Langner, Sitschick, Ch. Junge, Das nächste Heimspiel bestreitet der THV Döbern 03 am 16. November um 10 Uhr in Bad Muskau gegen die Vertretung des SC Spremberg.