ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:25 Uhr

Bericht im Forster Bauausschuss
Friedhofsmauer wird im November repariert

Forst. Voraussichtlich ab Mitte November soll die im April beschädigte Friedhofsmauer repariert werden. Dies teilt Bauverwaltungsvorstand Heike Korittke im jüngsten Bauausschuss mit. Demnach liege die Bestätigung der Kostenübernahme durch die Versicherung des ausländischen Unfallverursachers vor.

Noch gäbe es jedoch Schwierigkeiten bei der vollständigen Anerkennung der Kostenhöhe. Denn die denkmalgerechte Erneuerung der Mauer ist teurer als bei einem herkömmlichen Bauwerk.