| 01:14 Uhr

„Freud’ in dieser schönen Zeit“

Eichwege.. Der Evangelische Seniorenkreis Eichwege feierte ein stimmungsvolles Sommerfest. Eingeladen dazu hatte Elfi Schoeder auf das Eigenheimgrundstück ihrer Familie.

Vor elf Jahren hatte Elfi Schoeder den Seniorenkreis bei der evangelischen Kirchengemeinde Eichwege gegründet, an ihrem Engagement für die Senioren hat sie bis heute nichts eingebüßt. Monatlich gibt es Treffen im Gemeindekirchensaal Eichwege, wo jeder, egal ob konfessionell gebunden oder nicht, willkommen ist und wo es um das Für- und Miteinander geht. Das wird sehr gut angenommen.
Der Einladung zum Sommerfest waren nun 18 Seniorinnen gefolgt, darunter fünf aus Jerischke. Eröffnet wurde die Kaffeetafel mit dem Lied „Geh aus mein Herz und suche Freud, in dieser schönen Sommerzeit“ , das alle gemeinsam sangen. Bei diesem Fest wurden auch die Geburtstage des Monats gefeiert. Vorgetragene Gedichte und Reime sorgten für viel Spaß. Ingeborg Rothe aus Niesky überraschte die Seniorinnen mit hübschen Kerzen und Leuchtern, jede Anwesende bekam ein duftendes Teelicht. Das Sommerfest wurde mit Grillwürstchen und Salaten beendet.
Am 23. August feiert der Frauenkreis Tschernitz, der auch zur Kirchengemeinde Eichwege gehört, sein 20-jähriges Bestehen. Dafür haben die Mitglieder des Evangelischen Seniorenkreises Eichwege ein großes Tuch gestaltet. Am 6. August macht der Evangelische Frauenkreis Eichwege einen Ausflug zum Landhof Bademeusel. Die DRK-Begegnungsstätte Döbern wird am 3. September besucht. (mf)