ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:16 Uhr

Rückblick 2017
Mehr Einsätze für die Forster Feuerwehr

Forst. Die Freiwillige Feuerwehr Forst ist im Jahr 2017 zu 231 Einsätzen ausgerückt – und damit deutlich öfter als 2016, wo es 146 Einsätze waren. Stadtwehrführer Andreas Britze erklärt dies vor allem mit den beiden Sturmtiefs „Xavier“ und „Herwart“ im Herbst, die mit rund 65 Einsätzen zu Buche schlugen.

Hier musste die Feuerwehr vor allem Bäume und abgebrochene Äste beseitigen, die auf Straßen und Radwegen lagen. Aber auch die Anzahl der Türnotöffnungen, zu denen die Feuerwehr gerufen wurde, sei in Forst weiter massiv angestiegen, so Britze.

(slu)