| 02:34 Uhr

Freibad-Besucherrekord lässt auf sich warten

Forst. Einen Besucherrekord kann Bäderleiter Lutz Berbig noch nicht vermelden. Aber er ist nach dem eher durchwachsenen Juli zufrieden. kkz

Am Sonntag kamen 1700 Besucher ins Freibad. Am Dienstag, dem vorerst heißesten Ferientag, waren es 1200. Neben Familien und Einzelgästen sind auch Hortkinder des benachbarten Kinder- und Jugenddorfs regelmäßig im Freibad. Das Landschulheim Jerischke und eine Gruppe aus Cottbus nutzen in diesen Tagen ebenfalls das Forster Bad für eine Abkühlung.