Touristische Akteure bekommen die Möglichkeit, sich miteinander bekannt zu machen und bestehende Kontakte und Kooperationen auszubauen.

Die Forster werden über die geplanten Veranstaltungen 2012/2013 im Ostdeutschen Rosengarten, wie die Romantischen Nachtführungen, Rosengartenfesttage, 100 Jahre Ostdeutscher Rosengarten mit Deutscher Rosenschau 2013, Steherrennen im Rad- und Reitstadion, Ausstellungen im Brandenburgischen Textilmuseum, geführte Radtouren, informieren, sagt

Petra Neumann, Geschäftsführerin der Touristinformation. Anregungen für einen Kurzurlaub oder Wochenendausflug gibt das neue Urlaubs- und Freizeitmagazin Niederlausitz sowie das Gastgeberverzeichnis der Rosenstadt und deren Umgebung.

Petra Neumann: "Besonders freuen wir uns, dass die Forster Rosenkönigin Romy I. ebenfalls vor Ort sein wird und speziell für den Ostdeutschen Rosengarten und dem großen Jubiläum 2013 die Werbetrommel schlägt."

Nach einer kurzen Nacht und dem Nachordern von neuem Material geht es am Samstag dann weiter zum 31. Brandenburgischen Reisemarkt nach Berlin, berichtet Petra Neumann. Gutscheine für einen Besuch im Ostdeutschen Rosengarten sowie ein super Schnäppchen Übernachtungsangebot von einem Forster Hotel können dort angeboten werden.

Gästeführer Manfred Kleefeld vom Lausitzer-Tagebau-Tourismus wird die Forster Touristiker in origineller Bergmannsuniform begleiten.