ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:05 Uhr

Kooperation zwischen Forst und Spremberg
Neue Tagesklinik soll ab Oktober öffnen

Forst /Spremberg. Die neue Tagesklinik für Geriatrie, die die Forster Lausitz Klinik am Spremberger Krankenhaus einrichtet, soll voraussichtlich im Oktober in Betrieb genommen werden. Das teilt Lausitz-Klinik-Geschäftsführer Hans-Ulrich Schmidt auf Nachfrage mit.

Dies sei ein Teil einer Kooperation zwischen der Lausitz Klinik und der Spremberger Krankenhausgesellschaft. Für die psychiatrische Tagesklinik aus Spremberg, die sich im Forster Krankenhaus einmieten werde, liefen derzeit laut Schmidt die Planungen. Man sei im Zeitplan, mit einer Eröffnung werde im September 2019 gerechnet, so der Geschäftsführer. Mit der Kooperation solle das Fehlen der jeweiligen medizinischen Kompetenzen in den zwei Städten ausgeglichen werden.