ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Forster Sternsinger sammeln mehr als 3000 Euro

Bei ihren Besuchen in Forster Einrichtungen und Privathaushalten haben die Sternsinger mehr als 3000 Euro gesammelt.
Bei ihren Besuchen in Forster Einrichtungen und Privathaushalten haben die Sternsinger mehr als 3000 Euro gesammelt. FOTO: privat
Forst. Die Forster Sternsinger haben in diesem Jahr insgesamt 3053,72 Euro gesammelt. Das teilte Schwester Victoria gestern mit. 20 Kinder aus Forst und Groß Schacksdorf hatten sich an der deutschlandweiten Aktion des Kindermissionswerkes beteiligt. Steffi Ludwig

Sie besuchten an sieben Tagen verschiedene Einrichtungen und Privathaushalte in Forst. Dort überbrachten sie Gottes Segen und baten um Spenden. Erstmals waren die Sternsinger auch in der Wichernschule zu Gast, so Schwester Victoria.

Für Sonntag sind die Sternsinger der ganzen Region zum Gottesdienst in die Herz-Jesu-Kirche eingeladen, um ihnen Dank zu sagen. Anschließend gebe es ein Mittagessen und ein kleines Stadtspiel, ehe die Kinder zum Abschluss der Aktion das Pflegeheim "Residenz Rosenstadt" in Forst besuchen, teilte Schwester Victoria mit.

Mit den diesjährigen Spenden soll unter anderem ein Projekt in Kenia in einer von Klimawandel und Trockenheit betroffenen Region unterstützt werden.