ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:59 Uhr

Der Stadtgeschichte auf der Spur
Stammtisch beleuchtet alte Brigadebücher

Forst. Der nächste Forster Geschichtsstammtisch dreht sich laut Veranstalter Frank Henschel um alte Brigadebücher aus einstigen Forster Betrieben. Was hat die Brigaden in den Betrieben bewegt oder was sollte sie bewegen?

War so ein Buch mehr Mühe und Last oder eine doch freudvolle Angelegenheit? Spannende Rück- und Einblicke in dieses Relikt, das vor fast 30 Jahren an Bedeutung verlor, sind in diesem Fundusabend angekündigt. Er findet am Donnerstag, 22. Februar, um 18 Uhr im Brandenburgischen Textilmuseum Forst statt. Nach Auskunft von Frank Henschel können auch noch weitere Forster Brigadebücher mitgebracht und eventuell anschließend der Museumssammlung übergeben werden.