ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:45 Uhr

Entwicklungskonzept in Arbeit
Forster Sportstätten werden besichtigt

Forst. Die Forster Sportstätten werden dieser Tage besichtigt. Grund ist die Sportstättenentwicklungskonzeption, an der die Stadt derzeit arbeitet. Von Steffi Ludwig

Ein Dresdner Büro hatte die an die Sportvereine und Nutzer ausgegebenen Fragebögen ausgewertet und darüber die Verwaltung informiert. Am Donnerstag seien Architekten im Stadion am Wasserturm, im Rad- und Reitstadion und auf den Sportanlagen des SV Lausitz unterwegs, um die Sportstätten zu bewerten. Weitere Tage seien eingeplant. Bis Ende Juni sollen Berechnungen auf Grundlage von Bedarfsanalysen stattfinden. Am 4. Juli seien alle Nutzer der Anlagen und Interessierte zur Vorstellung der Inhalte und zur Diskussion eingeladen, so der amtierende Bürgermeister Jens Handreck. In der zweiten Jahreshälfte sollen die notwendigen Arbeiten dann in Zusammenarbeit mit den Nutzern weiterentwickelt und am 7. Dezember von den Stadtverordneten beschlossen werden.