| 09:06 Uhr

Lotto
Forster SKL-Spieler gewinnt keine Million

Forst.

Der Traum von der Million ging für Fred Pamin aus Forst Ende September nicht in Erfüllung. Zum SKL-Millionenspiel war er als einer von 20 Auserwählten nach Mallorca gereist. Begleitet von den Glückspaten Motsi Mabuse und Gedeon Burkhard ging es auf den Golfplatz. Nachdem alle selbst den Schläger geschwungen hatten, wurden den Teilnehmern zehn echte und zehn falsche Golfbälle zugelost. Für den Forster war schon hier Schluss. Sein Ball verpuffte beim Abschlag. Umsonst war die Reise nach Mallorca trotzdem nicht. Einen Scheck von 2000 Euro nahm er mit in die Lausitz.