| 15:18 Uhr

Straßenbau
Forster Mühlenstraße wieder befahrbar

Forst.

Die Forster Mühlenstraße ist seit knapp zwei Wochen wieder für den Verkehr freigegeben. Das teilt Bauvorstand Heike Korittke auf Nachfrage mit. Das ursprüngliche Bauende im Dezember hatte sich verzögert, da bei den Bauarbeiten Kellergewölbe gefunden worden waren, die verfüllt werden mussten. Im Abschnitt zwischen Lessingbrücke und Am Markt waren Kanal- und Leitungsbauarbeiten durchgeführt worden. Für den Straßenbau und die Beleuchtung einschließlich der Nebenkosten sind laut Heike Korittke rund 250 000 Euro eingesetzt worden. Gefördert wurde der Straßenbau im Programm Stadtumbau – Aufwertung mit einem Zwei-Drittel-Anteil durch Bund und Land.

(slu)