-Groeschke-Straße und die Strecke führt über die Ringstraße auf den Neißedamm mit den entsprechenden Wendepunkten.
Gleichzeitig ist diese Forster Laufveranstaltung die vorletzte Möglichkeit in diesem Jahr, Wertungspunkte im AusdauerCup EuroRegion Spree-Neiße-Bober, im Niederlausitz-Cup sowie im Spree-Neiße-Cup zu erkämpfen. Die Veranstalter vom LTSV Forst 1990 erwarten wieder zahlreiche Starter aus nah und fern.
Anmeldungen sind bis spätestens 9.40 Uhr im Wettkampfbüro in der Stadionbaracke am Wasserturm möglich.