| 19:05 Uhr

Forster CDU-Fraktion für Abwahlantrag

Forst. "Die CDU-Fraktion der Forster Stadtverordnetenversammlung wird dem Antrag der Linken zustimmen", teilt Fraktionsvorsitzender Jens-Holger Wußmann mit. Vor einer Woche hatte die Linke einen Antrag vorgelegt, um ein Bürgerbegehren zur Abwahl des Bürgermeisters in die Wege zu leiten. kkz

Am Montag erklärte der erkrankte Bürgermeister Philipp Wesemann (SPD) seine Position. "Wir haben sein Schreiben so aufgefasst, dass er nicht mehr Bürgermeister sein könne", so Wußmann. Deshalb wolle die CDU-Fraktion Wesemann die Möglichkeit geben, sich aus dem Beamtenverhältnis entlassen zu lassen. Oder die Bürger würden über die Zukunft des Bürgermeisters entscheiden.

Mit fünf Stimmen der Linken, dreien der Fraktion FDP / Freie Bürger und zehn Stimmen der CDU-Fraktion könnte der Antrag in der SVV am 29. September beraten und abgestimmt werden.