Januar, trägt Tiffert Kabarett, erfundene Nachrichten und wahre Geschichten und Gedichte vor. Der Cottbuser, der schon einmal am Kaminfeuer begrüßt werden konnte, ist seit zwei Jahren festes Mitglied der Lesebühne Cottbus. Auch hat er die Görlitzer Lesebühne „Grubenhund“ mitbegründet. Das teilt Organisatorin Ingrid Ebert mit.

Die Veranstaltung in der Leipziger Straße 16 beginnt um 19 Uhr. Eingang durch das Fabriktor. Der Eintritt ist frei.