ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:20 Uhr

Resümee aus Simulation im Rosengarten
Positives Fazit der Forster Übung

Forst. Die große Ausbildungsübung am Montagabend im Forster Rosengarten werde nach einer ersten kurzen Auswertung als erfolgreich eingeordnet. Das sagte Bürgermeisterin Simone Taubenek (parteilos) auf Nachfrage.

Zwar habe es an verschiedenen Stellen kleinere Fehler gegeben, aus denen die Beteiligten jedoch lernen konnten, so die Bürgermeisterin. So sei man auf Schwachstellen aufmerksam geworden, die dann im Ernstfall so nicht mehr passieren werden.

Simuliert worden war am Montag ein Blitzeinschlag in die Bühne und Veranstaltungstechnik bei den Forster Rosengartenfesttagen. Beteiligt an der Übung waren rund 80 Mitglieder von Freiwilliger Feuerwehr, Polizei, Rettungsdiensten und Katastrophenschutz aus Forst. Eine separat Leitstelle war aufgebaut worden, der Koordinierungskreis der Stadt wurde einberufen.

(slu)