ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:23 Uhr

Aufruf an die Leser
Forst: Gewünschte Fotos von Biertulpen noch nicht dabei

 Harald Tresp
Harald Tresp FOTO: Harald Tresp
Forst. Anfang vergangener Woche hatte die RUNDSCHAU im Namen des Usedomer Autoren Harald Tresp aufgerufen, Fotos von Biertulpen zu schicken, die bei den Rosengartenfestwochen verkauft wurden. Harald Tresp, der damals beim Rat der Stadt Forst arbeitete, ist besonders an den Editionen der Jahre 1970 bis 1974 interessiert, um die Fotos für eine Publikation zu nutzen.

Und tatsächlich haben ihm einige RUNDSCHAU-Leser Fotos von Biergläsern, auch mit Rosenmotiven, geschickt, darunter auch Bierkrüge aus Ton zum Stadt- und Rosengartenjubiläum, freut sich Tresp. Allerdings seien die gewünschten Biertulpen mit Stiel bisher noch nicht dabei gewesen. Laut Tresp habe es drei Varianten gegeben: eine Biertulpe mit Goldrand und jährlich wechselnder Rosenblüte, eine Biertulpe nur mit Rosenmotiv und ein handelsübliches Bierglas mit Rose.

Falls jemand doch noch ein solches Glas finden sollte, kann er das Foto gern an Harald Tresp, Hauptstraße 27c, 17459 Zempin schicken oder per E-Mail: ht@harald-tresp.de. Tresp schickt den Teil des Manuskriptes dann zu.

 Harald Tresp
Harald Tresp FOTO: Harald Tresp
(slu)