Sie findet am Sonntag um 11 Uhr auf dem Hauptfriedhof Forst am Oktagon mit einer Kranzniederlegung zum Gedenken aller Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft statt. Auch in diesem Jahr erhält die Stadt Forst Unterstützung von der Bundeswehr bei der Organisation. Musikalisch begleitet wird die Gedenkstunde von den Lausitzer Blasmusikanten.