ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:55 Uhr

Einwohner hatten Rauch in alter Fabrik bemerkt
Großeinsatz in Forst ohne Flammen

Forst. Möglicherweise durch zerstörte Leuchtstoffrühren ist ein Großeinsatz der Feuerwehr am Donnerstagnachmittag in Forst ausgelöst worden. Anwohner hatten  Qualmentwicklung aus einer leerstehenden Fabrik in der Schützenstraße sowie flüchtende Personen gesehen.

Bei der Suche innerhalb des Gebäudes wurden an einer Stelle eine größere Menge zerstörter Leuchtstoffröhren gefunden, wodurch eine Entwicklung von weißem Rauch ausgegangen sein könnte, informierte die Freiwillige Feuerwehr Forst.  Da keine weiteren Anhaltspunkte festgestellt werden konnten, wurde der Einsatz abgebrochen.

(js)