| 02:34 Uhr

Feuerwehr: 60 Einsätze in vier Tagen

Forst. Nach dem Sturm zieht Ortswehrführer Andreas Britze Bilanz: Knapp 60 Einsätze innerhalb von vier Tagen hat die Freiwillige Feuerwehr Forst erledigt. Allein am Donnerstag waren die Kameraden der Ortswehren in 35 Fällen im Einsatz. kkz

Nicht alle Alarmierungen seien dabei über die Leitstelle Lausitz erfolgt, berichtet Britze. Da diese am Donnerstagabend völlig überlastet war, hätten Betroffene teilweise direkt auf der Wache der Forster Feuerwehr angerufen. Meist mussten umgestürzte Bäume zersägt und von Straßen und Wegen geräumt werden, um Gefahrenquellen zu beseitigen. Außerdem erledigten die Kameraden die üblichen Hilfeleistungen, wie beispielsweise Türnotöffnungen beim Notarzteinsatz.