| 16:45 Uhr

Osterferienangebot in Forst
Ferienspaß zwischen Bücherregalen

Horterzieherin Mandy Rothe, Yonas und Bibliotheks-Azubi Nadja Kerntop  probieren neue Sachen aus. Begeistert dabei sind auch  Maja und Chiara.
Horterzieherin Mandy Rothe, Yonas und Bibliotheks-Azubi Nadja Kerntop probieren neue Sachen aus. Begeistert dabei sind auch Maja und Chiara. FOTO: Michael Leske
Forst . Oster-Ferien-Spaß versprach das Veranstaltungsangebot der Stadtbibliothek: „Wer mitspielt hat schon gewonnen“

Am Dienstag waren Hort-Kinder der Archimedes-Grundschule in der Bibliothek, am Mittwoch kamen Kinder aus dem Hort der Kita Friedrich-Fröbel zur fröhlichen Spielstunde in die Lindenstraße. Unter dem Motto „Spiel mit!“ würfelten sie sich durch unterhaltsame Spiele. Getestet und für gut befunden wurden „ice cool“ und „Schnappt Hubi“. Am Ende gab es für die Gewinner kleine Preise. „Die Spiele sind relativ neu auf dem Markt und können hier auch ausgeliehen werden“, informierte Bibliotheks-Azubi Nadja Kerntop. Ein Angebot, das ankam. „Wir probieren hier neue Sachen aus, die wir noch nicht kennen“, erklärte Horterzieherin Mandy Rothe, „im Hort haben wir ja auch einige Spiele“.

Den Kindern machte es Riesenspaß. Maja, Chiara und Yonas bedauerten nur, dass die Ferien schon fast wieder zu Ende sind. Für die Hortkinder war der Spielevormittag Teil einer abwechslungsreichen Ferienwoche. Auf dem Plan standen unter anderem ein Besuch der Schwimmhalle, ein Experimentiertag und ein Spielplatzbesuch. Am Donnerstag endet das Ferienprogramm der Bibliothek. Lustige Hasengeschichten, Mitrateaktionen und spannende Experimente rund um das Ei erwarten die Kinder aus dem Hort Sonnenstadt.

Am 23. April werden zum Welttag des Buches prominente Bürger der Stadt Grundschulkindern der vierten und fünften Klassen Geschichten vorlesen.