(sh) Wegen eines vermeintlichen Gasaustritts ist die Feuerwehr am Donnerstag gegen 8.30 Uhr nach Raden (Neiße-Malxetal) ausgerückt. Anwohner hatten laut Leitstelle Lausitz Gasgeruch festgestellt. Der Verdacht bestätigte sich allerdings vor Ort nicht. Die Feuerwehr konnte wieder abziehen.