ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:04 Uhr

Sternsinger bringen Segen
Fast 600 Euro in Döbern gesammelt

 Sternsingeraktion in Döbern erbrachte 597,76 Euro..Die Sternsinger in Döbern waren an 2 Tagen unterwegs. Unter anderem waren sie im Pflegeheim Sankt Hedwig und brachten den Bewohnern und Mitarbeitern dort neben dem Segen für das neue Jahr auch viel Freude. In der Kita St. Martin waren besonders die ganz Kleinen von ihrem Gesang fasziniert. Gebannt schauten sie die Könige an und lauschten der Botschaft, die sie brachten. Auch wenn sie diese wahrscheinlich nicht ganz verstanden...Wie in jedem Jahr baten die Sternsinger auch wieder um eine Spende für Kinder in Not. Die 597,76 Euro, die die Sternsinger in Döbern sammelten, werden hoffentlich vielen Kindern auf der Welt das Leben erleichtern und ein Lächeln ins Gesicht zaubern...
Sternsingeraktion in Döbern erbrachte 597,76 Euro..Die Sternsinger in Döbern waren an 2 Tagen unterwegs. Unter anderem waren sie im Pflegeheim Sankt Hedwig und brachten den Bewohnern und Mitarbeitern dort neben dem Segen für das neue Jahr auch viel Freude. In der Kita St. Martin waren besonders die ganz Kleinen von ihrem Gesang fasziniert. Gebannt schauten sie die Könige an und lauschten der Botschaft, die sie brachten. Auch wenn sie diese wahrscheinlich nicht ganz verstanden...Wie in jedem Jahr baten die Sternsinger auch wieder um eine Spende für Kinder in Not. Die 597,76 Euro, die die Sternsinger in Döbern sammelten, werden hoffentlich vielen Kindern auf der Welt das Leben erleichtern und ein Lächeln ins Gesicht zaubern... FOTO: M. Victoria Jazdzewski
Döbern. Die Sternsinger haben in Döbern an zwei Tagen 597,76 Euro gesammelt. Unter anderem waren sie im Pflegeheim Sankt Hedwig und brachten den Bewohnern und Mitarbeitern dort neben dem Segen für das neue Jahr auch viel Freude.

In der Kita St. Martin waren besonders die ganz Kleinen von ihrem Gesang fasziniert. Gebannt schauten sie die Könige an und lauschten der Botschaft, die sie brachten. Auch wenn sie diese wahrscheinlich nicht ganz verstanden. ⇥Foto:  M. Victoria Jazdzewski