ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:32 Uhr

Fahrer mit langer Liste von Verstößen

Forst. Mit falschen Kennzeichen, ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Amphetaminen ist ein 29-Jähriger am Mittwoch von der Polizei angehalten worden. Das Fahrzeug wurde bereits im letzten Jahr abgemeldet und stillgelegt. red/js

Deshalb stellten die Beamten auch den Wagen sicher. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Den Hinweis auf den bereits einschlägig aufgefallenen Fahrer hatte ein "aufmerksamer Bürger" gegeben, teilte ein Polizeisprecher mit.