Deshalb stellten die Beamten auch den Wagen sicher. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Den Hinweis auf den bereits einschlägig aufgefallenen Fahrer hatte ein "aufmerksamer Bürger" gegeben, teilte ein Polizeisprecher mit.