| 02:35 Uhr

Erstmals Tag der Gartenfreunde

Forst. Einen Tag der Gartenfreunde richtet erstmals das Hotel & Restaurant "Zum blauen Dach" im Forster Ortsteil Bohrau am 10. September ab 11 Uhr aus. Steffi Ludwig

Wie Inhaber Gerd Köchler auf Nachfrage mitteilt, sei es die Idee seiner Tochter gewesen, solch eine Veranstaltung auszurichten. Eingeladen sind neben verschiedenen Gartenfirmen, die unter anderem Tipps zur Schädlingsbekämpfung geben, auch die Dubrauer Baumschule oder die Polizei. Letztere werde Hinweise für die Sicherheit von Gartenanlagen geben. Und der Bezirksverband der Gartenfreunde Forst werde in Zeiten, in denen die Zahl der Kleingarteninhaber sinke, über alle Angelegenheiten eines Kleingartens informieren. Die Veranstaltung sei keine kommerzielle Aktion, sondern ein loses Zusammentreffen von Gartenfreunden, betont Gerd Köchler. Wer eine Salatgurke ab einer Länge von 30 Zentimetern mitbringe, bekomme ein Freibier. Die Gurken sollen der Forster Tafel gespendet werden. Zudem könne die Veranstaltung sicher gut auf einer Radtour mit dem auch am 10. September stattfindenden Federweißerfest auf dem Gut Neu Sacro oder dem Kinder- und Familienfest in Briesnig verbunden werden, so Köchler.