ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Entscheidung zur Skurumer Straße vertagt

Forst. Entscheidung zur Skurumer Straße vertagt Die Forster Stadtverordneten haben den Beschluss zum Nahversorgungsstandort an der Skurumer Straße vertagt. Sie sollten am vergangenen Freitag die Verwaltung ermächtigen, den Vertrag mit dem bisherigen Investor zu kündigen und einen neuen mit der Firma Real City Development zu schließen. bob

Die Stadtverordneten sahen allerdings noch Beratungsbedarf, die Linke brachte zudem einen Änderungsantrag ein.

Deshalb wurde das Thema erneut in die Ausschüsse gegeben und wird erst während der nächsten Sitzung beschlossen. Damit verzögert sich auch der mögliche Baubeginn.