ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:30 Uhr

Enkeltrick-Betrüger versuchen als Neffen Geld zu ergaunern

Forst. Die Polizei warnt erneut vor Enkeltrick-Betrügern, die im Landkreis unterwegs sind. Polizeisprecher Torsten Wendt: „Am Dienstag war es zur Abwechslung der Neffe, der in betrügerischer Absicht eine Frau in Forst anrief und von ihr 15 000 Euro für den Kauf einer Eigentumswohnung ergaunern wollte. red/jas

" In einem zweiten Fall habe eine "Nichte" den Trick versucht. Sie wohne jetzt in Hannover, halte sich zur Zeit in Guben auf und werde in wenigen Minuten vorbeikommen und das Geld holen. Ihre zusätzliche Forderung: niemandem Bescheid sagen. Daran hielt sich die vermeintliche Tante nicht und rief die Polizei an. Eine Geldübergabe hat es deshalb laut Wendt nicht gegeben.