ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:30 Uhr

Forst
Regeln für Einzelhandel an Spremberger Straße

Forst. Für den nördlichen Bereich der Spremberger Straße gibt es einen bestätigten Bebauungsplan, der Regelungen für den Einzelhandel trifft. Mit einer kleinen Änderung stimmte die Mehrheit der Stadtverordneten in der jüngsten Sitzung dem Papier zu.

Grundsätzliche Kritik kam von Jürgen Rother (CDU), der bei den Regelungen zu wenig die Wünsche der Menschen berücksichtigt sieht. Angela Geisler vom Fachbereich Stadtentwicklung verwies auf das angestrebte Ziel, das Forster Stadtzentrum zu stärken: „Wir müssen die Leute unterstützen, die noch das sind.“

(kkz)