Eilmeldung

UPDATE Sicherheitskonzept fehlt : Weiter Krisensitzung wegen FCE-Spiel

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Einstimmig für die Sonntagsöffnung

Forst. Die Mitglieder des Hauptausschusses haben sich einstimmig für die drei vorgeschlagenen geöffneten Sonntage im Dezember ausgesprochen. Nun muss noch die Stadtverordnetenversammlung entscheiden. Steffi Ludwig

Die Sitzung findet am Freitag, 14. Juli, statt. Eine Gesetzesänderung im April im Landtag habe es möglich gemacht, dass nun aus Anlass regionaler Ereignisse an mehr als zwei Sonntagen innerhalb von vier Wochen geöffnet werden darf, sagte Verwaltungsvorstand Jens Handreck. Deshalb könnte nun auch der 3. Dezember mit dem Lichterfest in Eulo bedacht werden, was Jens-Holger Wußmann (CDU) begrüßte. Bisher waren für dieses Jahr der 10. Dezember unter dem Motto "Rosenstadt kulinarisch erleben" und der 17. Dezember zum Weihnachtsmarkt als verkaufsoffen vorgesehen. Laut Handreck seien insgesamt weiter sechs offene Sonntage möglich, wenn es Interessenten in Verbindung mit besonderen Ereignissen gebe, sollten sich diese bei der Stadtverwaltung Forst melden.