| 02:35 Uhr

Einsatzübung in verqualmtem Keller

FOTO: Feuerwehr Forst
Forst. Die Ortswehren Eulo und Horno haben kürzlich auf dem Sportplatzgelände in der Sperlingsgasse die Rettung von Verletzten aus einem verqualmten Keller geprobt. Als Übungsobjekt wurde der Gasthauskeller genutzt, so Ronny Heppchen, der mit Robert Buder für die Ausbildung verantwortlich war, bei der die Kommunikation unter Atemschutz genau so geübt wurde wie die Suche unter Nullsicht, das Schlauchmanagement in beengten Räumen und die Retten von verletzten Personen. red/js

Die Ausbildungsziele seien erreicht und der Ansatz gemeinsamer Ausbildungen in den Ortsteilen von Stadtbrandmeister Bernd Frommelt als vorbildlich gewürdigt worden. Foto: Feuerwehr Forst