ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

DRK-Wasserwacht Forst

Gegründet: Die Forster Wasserwacht wurde im Oktober 1990 gegründet. Anliegen: Die Absicherung der Freibadsaison im Forster Freibad und an Gewässern der Region.

Die Ausbildung der Mitglieder der Wasserwacht erfolgt in den Bereichen Schwimmen, Rettungsschwimmen, Erste Hilfe, Natur- und Gewässerschutz und im Rettungstauchen. In Trainingslagern und bei Übungen werden die spezifischen Fachkenntnisse überprüft und weiter vertieft. Die Mitglieder der Wacht nehmen an Wettkämpfen und Übungen des DRK in der Region und auf Landesebene teil.
Was Hat sich im vergangenen Jahr getan„ Mit verschiedenen Teams je Altersklasse nahm die Forster Wasserwacht am Landesvergleich innerhalb des DRK teil und konnte vordere Plätze belegen. Weiterhin wurde ein Trainingslager absolviert und die Teilnahme an einigen Übungen abgesichert. Darüber hinaus leisten viele Mitglieder der Wacht bei Höhepunkten der Stadt Forst freiwillige Stunden zur Absicherung der Ersten Hilfe.
Nächste Vorhaben: Die Absicherung der Badesaison insgesamt steht im Mittelpunkt. Darauf konzentriert sich nun auch die Ausbildung der Wasserwacht. Außerdem werden wieder Höhepunkte in der Region abgesichert.
Wer kann mitmachen“ Die Wasserwacht sucht ständig Jugendliche, die sich für diese verantwortliche Aufgabe interessieren. Trainiert wird in der Sommersaison im Freibad und außerhalb der Saison in der Schwimmhalle.
Kontakt: DRK-Kreisverband Forst, Jänickestraße 24, Telefon 0 35 62/95 96 30. (en)