ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:38 Uhr

Döbern
Döbern dringt auf Erneuerung der B 115

Döbern. (kkz) Wann der letzte Abschnitt der Bundesstraße 115 erneuert wird, bleibt ungewiss. Fachbereichsleiter Uwe Eppinger berichtete im jüngsten Amtsausschuss über ein Arbeitsgespräch mit dem Landesbetrieb Straßenwesen.

Die Amtsverwaltung habe auf den an der Forster Straße geplanten Einkaufsmarkt hingewiesen, für den zusätzliche Abbiegespuren nötig werden. Auf Nachfrage bestätigte Planer Steffen Kleiner vom Landesbetrieb die Zusammenkunft. Er wolle konkret Aussagen zu den Möglichkeiten und dem Zeitablauf aber erst nennen, wenn belastbare Fakten und eine entsprechende Planung vorliegen. Ein Teil der Forster Straße in Döbern war bis 2014 erneuert worden. Der Abschnitt zwischen Ringstraße und Ortsausgang fehlt immer noch.