(kkz) Am kommenden Mittwoch besucht Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) das Mehrgenerationenhaus in Forst und die Oberschule in Döbern. Das Ministerium bestätigt diesen Termin. Laut Uwe Eppinger, Fachbereichsleiter Bauen in der Amtsverwaltung Döbern-Land, soll Thema des Gesprächs in Döbern auch die Finanzierung der Oberschulsanierung sein. Denn diese sei im Zusammenhang mit der Errichtung des Schulzentrums noch nicht geklärt. Gesichert ist bisher nur die Finanzierung des Neubaus der Grundschule, so Eppinger im Amtsausschuss.