| 02:36 Uhr

Döbern hat Rettungswache, keine Rettungsstelle

Forst/Döbern. Zum Artikel "Krankenhaus bleibt bei Notruf außen vor" (RUNDSCHAU vom 1. August) stellt Bernd Wrege, Lagedienstführer bei der Leitstelle Lausitz, klar, dass Döbern keine Rettungsstelle, sondern eine Rettungswache habe. Steffi Ludwig

In einer Rettungsstelle würde es medizinisches Personal geben, Behandlungen seien möglich, so Wrege. In einer Rettungswache wie Döbern oder Forst seien nur Rettungsfahrzeuge stationiert. Anlass des Berichts war ein Fall, wo wegen mehrerer Einsätze bei einem Notfall nur 400 Meter vom Krankenhaus Forst entfernt die Notfallretter aus Cottbus kamen.