ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:24 Uhr

Abgestimmt
Dietmar Tischer bleibt Vorsitzender der SVV

Dietmar Tischer bleibt der Vorsitzende der Forster Stadtverordnetenversammlung.
Dietmar Tischer bleibt der Vorsitzende der Forster Stadtverordnetenversammlung. FOTO: LR / Steffi Ludwig
Forst. Neun Ja-Stimmen reichten am Dienstagabend nicht aus, um den Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung (SVV), Dietmar Tischer (CDU), abzuwählen. Zuvor hatte Thomas Burchardt (FDP/Freie Bürger) den von seiner Fraktion eingebrachten Antrag begründet und unter anderem Tischer Sitzungsführung kritisiert. Von Katrin Kunipatz

Linkenfraktionschef Ingo Paeschke erklärte, dass er mit einzelnen Kritikpunkten übereinstimme. Im Hinblick auf die in einem dreiviertel Jahr stattfindenden Kommunalwahlen mache diese Abwahl wenig Sinn. Für die CDU-Fraktion zeige sich deren Vorsitzender Jens-Holger Wußmann überrascht von dem Beschluss, der noch dazu formal nicht korrekt formuliert sei. Weiterhin hätte er erwartet, dass die Fraktion eine Alternative für den Vorsitzenden bringen würde. Bei der geheimen Wahl stimmten schließlich 25 Abgeordnete und die Bürgermeisterin ab. Neben den neun Ja-Stimmen, gab es elf Nein-Stimmen und sechs Enthaltungen.