ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Die richtige Quelle?

Feste soll man feiern, wie sie fallen. Und 15 Jahre Städtepartnerschaft sind ein Grund zum feiern.

12 500 Euro dafür sind nicht zu viel, wenn man bedenkt, dass bei dieser Gelegenheit die deutsch-deutsche Beziehung durch die Ausweitung der Kontakte auf Polen und Frankreich eine neue Qualität bekommen soll. Mit dem Programm wird sich Forst nicht blamieren.
Aber: Es geht um Geld aus einem Haushalt, in dem die Vereinsförderung um 13 000 Euro gekürzt wird. In dem der Zuschuss zur Schülerspeisung zur Jahresmitte wegfällt. In dem die Seniorenarbeit mit 3000 Euro weniger Unterstützung als im Vorjahr auskommen muss. Angesichts dieser Sparzwänge ist es schwer zu vermitteln, dass für die Partnerschaftsfeier nicht andere Geldquellen als der städtische Haushalt genutzt werden können. Und dass das Fest dann nicht bescheidener ausfällt.
Und um es vorweg zu nehmen: Dies ist kein Angriff auf die Partnerschaft!