ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:05 Uhr

Einladung zu Leseferien
Der fünfte Sommerleseclub in Forst ist eröffnet

Bibliotheksleiterin Doreen Savall zeigt einige der Bücher, die beim Sommerleseclub in der Stadtbibliothek dabei sind.
Bibliotheksleiterin Doreen Savall zeigt einige der Bücher, die beim Sommerleseclub in der Stadtbibliothek dabei sind. FOTO: LR / Katrin Kunipatz
Forst. Die Stadtbibliothek spornt Ferienkinder zum Bücherlesen an. Wer drei schafft, trifft Dorothea Flechsing bei der Abschlussparty.

Lesen in den Ferien lohnt sich in der Stadtbibliothek Forst gleich mehrfach. Da sind zum einen die vielen Geschichten, die sich zwischen den Buchdeckeln entdecken lassen. Bibliotheksleiterin Doreen Savall legt bei der Auswahl neuer Kinder- und Jugendbücher großen Wert auf aktuelle Neuerscheinungen. Weiterhin orientiere sie sich an der Nachfrage durch die Leser. „Wenn ein Autor gut gelesen wird, versuchen wir, andere Bücher von ihm zu bestellen“, sagt sie.

Als Ansporn für die jungen Leser gibt es nun schon zum fünften Mal den Sommerleseclub. Zur Eröffnung am Donnerstag stellte Bibliotheksmitarbeiterin Simone Schad den anwesenden Kindern insgesamt zwanzig neue Bücher vor, jeweils fünf aus den Bereichen Spaß, Abenteuer, Fantasy sowie Krimi und Thriller. Gleichzeitig erfuhren die Mädchen und Jungen, wie man ein Buch auswählen kann. Es gab Hinweise zum Autor, dem Klappentext, und schließlich las Simone Schad noch eine kurze Passage vor. Nach jeder Runde konnten die Schüler entscheiden, über welche Bücher sie mehr erfahren wollten. „Diese Anleitung ist wichtig“, so die Bibliotheksleiterin. Oft beobachtet sie, dass Kinder allein anhand des Covers ein Buch ausleihen.

Der Sommerleseclub bietet fleißigen Lesern noch einen weiteren Vorteil. In einem Leselogbuch werden alle Bibliotheksbücher vermerkt, die bis zum 24. August gelesen wurden. „Wer drei Bücher schafft, bekommt eine Urkunde und wird zur Abschlussparty eingeladen“, sagt Doreen Savall. Dann wird die Autorin Dorothea Flechsing in der Stadtbibliothek Forst zu Gast sein. Außerdem werden unter allen Mitgliedern des Sommerleseclubs Preise verlost. Teilnehmen können an der Leseaktion der Stadtbibliothek alle Nutzer zwischen der dritten und achten Klasse. Die Logbücher gibt es in der Bibliothek. Welche Bücher sie lesen, ist ihnen freigestellt.

Zusätzlich zum Sommerleseclub gibt es in der Stadtbibliothek an einigen Vormittagen Spiel- und Leseangebote für Ferienkinder. Weitere Informationen zur Aktion im Internet unter:
secure.forst-lausitz.de/bibliothek