| 02:34 Uhr

Dank für die Sternsinger aus der Region

Fast aus dem gesamten Raum Cottbus / Spree-Neiße kamen die Sternsinger zum Treffen nach Forst, wo ihnen für ihren Einsatz gedankt wurde.
Fast aus dem gesamten Raum Cottbus / Spree-Neiße kamen die Sternsinger zum Treffen nach Forst, wo ihnen für ihren Einsatz gedankt wurde. FOTO: zvg/M. Victoria Jazdzewski
Spree-Neiße. Am Sonntag ist den Sternsingern aus der Region in Forst für ihren Einsatz gedankt worden. 31 Sternsinger aus Spremberg, Cottbus und Forst folgten der Einladung der Jugendseelsorge des Bistums Görlitz. red/js

Der gemeinsame Tag begann mit einem feierlichen - durch die Sternsinger auch sehr bunten - Gottesdienst in der katholischen Herz-Jesu-Kirche. Anschließend aßen Sternsinger und ihre Begleiter gemeinsam und zogen nach einer kurzen Schneeballschlacht in die Stadt, um spielerisch verloren gegangene Teile des Sonnengesangs des heiligen Franziskus zu finden.

Zum Abschluss zogen alle gemeinsam zur Residenz Rosenstadt. Mit Liedern und Texten brachten die Sternsinger den Bewohnern und Mitarbeitern die Botschaft von Weihnachten und den Segen für das Haus.