„Manchmal hilft es, einfach mal nicht hinzuhören“, sagt Ines Köppen. Die Mitarbeiterin des DRK-Kreisverbandes Lausitz ist derzeit mit einem Team mit dem Impfbus im Landkreis Oberspreewald-Lausitz unterwegs. „Da wird sogar gemeckert, wenn wir nach mehreren Einsatzstunden eine kurze Pause einl...