Wegen weiter steigender Corona-Zahlen erweitert das Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum (CTK) die Covid19-Station. Außerdem leistet die Lausitz-Klinik in Forst Unterstützung.
Laut Cottbuser Rathaus-Sprecher Jan Gloßmann musste das CTK auf Grund der zahlreichen infizierten Patienten die Notaufnahme umorganisieren, um Corona-Verdachtsfälle besser isolieren zu können. Außerdem sei eine weitere Station zur Corona-Verdachtsstation umfunktioniert worden...