ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:59 Uhr

Cindy Nökel qualifizierte sich wiederum für die EM

Bademeusel.. Faustballerin Cindy Nökel von der Sportgemeinschaft Bademeusel fährt wieder zur Europameisterschaft der Junioren. Nachdem sie im vergangenen Jahr als erste Bademeuseler Sportlerin Jugendeuropameisterin im Faustball im Südtiroler Bozen und hier gleichzeitig als beste Angreiferin der Meisterschaftsspiele ausgezeichnet wurde, konnte sie sich wiederum für dieses große sportliche Ereignis qualifizieren und wurde am Mittwoch von ihren Mannschaftskameradinnen der ersten Frauenmannschaft Groß Bademeusel verabschiedet. Von Gerd Kundisch

In einem Schreiben gratulierte ihr die Trainerin Petra Wölck auf Grund ihrer Leistungen beim Lehrgang in Ludwigshafen im Namen des Technischen Komitees Faustball im Deutschen Turnerbund für die Nominierung in die Nationalmannschaft der weiblichen Jugend. Vereinsvorsitzender Günter Pottag, Trainer Charlie Herrmann, Bürgermeister Gerhard Reinfeld sowie Ortsbürgermeister René Müller wünschten ihr tolle Spiele und natürlich einen deutschen Sieg. Sie werden Cindy Nökel ebenso die Daumen drücken wie ihre 17 Fans die sie in die Schweiz begleiten werden. Die Meisterschaft findet an diesem Wochenende im schweizerischen Rapperswil-Jona statt, der sich ein internationales Trainingslager vom 19. bis 23. Juli in Tenero anschließen wird. Cindy kehrt dann am 24. Juli nach Forst zurück. Eine Woche später bereits nimmt sie gemeinsam mit ihren Bademeuseler Sportkameradinnen an den Aufstiegsspielen z ur ersten Bundesliga in Berlin teil.