ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

CDU in Forst diskutierte Haushalt und Energiepreise

Forst.. Der CDU-Ortsverband Forst ließ sich vor kurzem in einer Versammlung den Forster Haushalt für dieses Jahr erläutern, wie die CDU jetzt mitteilt. Finanzdezernent Peter Hans habe den Haushalt vorgestellt.


In einer anschließenden Diskussion wurden Anregungen für die weiteren Haushaltsberatungen sowie den Beschluss in der Stadtverordnetenversammlung gemacht. Dazu gehöre, die Zuschüsse für Vereine nicht zu kürzen und bei den Elternbeiträgen für die Schulspeisung nicht die vorgesehene Kürzung von 35 000 Euro durchzusetzen.
Außerdem sei über die Energiepreisentwicklung in der Bundesrepublik diskutiert worden, wie es vom CDU-Ortsverband heißt. Frank Przychodzki von den Stadtwerken Forst habe die Zusammenhänge zwischen politischen Entscheidungen, gesetzlichen Vorgaben und Entwicklungen auf dem Weltmarkt dargestellt, die zu den Preiserhöhungen bei Strom, Gas und Öl führe. (pm/brs)