| 02:36 Uhr

CDU fordert Petition zur Spremberger Straße

Döbern. Auf den dramatischen Zustand der Spremberger Straße machte die Döberner Stadtverordnete Yvonne Fischer (CDU) in der Stadtverordnetenversammlung aufmerksam. Die SVV müsse beim Landtag eine Petition einreichen und auf die Instandsetzung drängen. kkz

Bis zur nächsten SVV soll ein solcher Text vorbereitet werden, kündigte Bürgermeister Jörg Rakete (SPD) an. Auch die Amtsverwaltung habe mehrfach beim Landesbetrieb Straßenwesen auf den schlechten Zustand der Straße aufmerksam gemacht. Uwe Eppinger kündigt an, dass die gesetzte Frist am 6. Oktober endet. Danach werde man erneut nachhaken.