| 02:36 Uhr

CDU diskutiert mit Fachleuten zum Wolf

Forst. Die Rückkehr des Wolfes in Brandenburg wird kontrovers diskutiert. Die CDU Spree-Neiße will zu einer sachlichen Debatte beitragen und lädt deshalb zu einer Podiumsdiskussion mit Fachleuten ein. red/pos

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 14. September, ab 18 Uhr im Hotel Rosenstadt in Forst statt. Wie Kreisvorsitzender Raik Nowka informiert, werden der Vizepräsident des Landtages Brandenburg, Dieter Dombrowski, der Vorsitzende des Deutschen Jagdverbandes, Hartwig Fischer, und der Präsident des Landesbauernverbandes Brandenburg, Henrik Wendorff, erwartet. Klaus-Peter Schulze (CDU), der als Bundestagsabgeordneter im Umweltausschuss mit dem Thema konfrontiert ist, wird einen Vortrag halten. Weitere Vertreter von Verbänden und Institutionen sind angefragt. Bürger sind herzlich eingeladen.