ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Busse sollen zum Ende der Ferien wieder rollen

Roggosen. Die Ortsdurchfahrt in Roggosen ist seit einer Woche voll gesperrt. Für das letzte, 320 Meter lange Teilstück der Kreisstraße zwischen Koppatz und Roggosen hat der Landkreis dem bauausführenden Unternehmen, die Eurovia VBU aus Kolkwitz, einen straffen Zeitplan vorgegeben. red/pos

Rund 350 000 Euro werden hier verbaut. Wenn die alte Bitumendecke entfernt ist, geht es mit Suchschachtungen zum Kabel- und Leitungsbestand weiter. Erst dann kann der Regenwasserkanal verlegt werden und im Anschluss der Straßenneuaufbau beginnen. Zum Ferienende soll der Busverkehr wieder rollen. Im November folgen an der Ortsverbindung Strauch- und Baumpflanzungen, auch an Anliegergrundstücken wird neue Begrünung entstehen.