ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Bundespolizei sucht Zeugen für mögliche Messer-Stecherei

Forst.. Fast zwei Wochen, nachdem ein Mann mit Stichverletzungen am Forster Bahnhof gefunden wurde, sucht die Bundespolizeiinspektion nun nach Zeugen. Der Vorfall wurde erst gestern publik gemacht. Nach RUNDSCHAU-Informationen soll am Sonntag, dem 6.

Mai, kurz nach 21 Uhr ein Mann über die Notrufnummer die Polizei alarmiert haben. Das Opfer, ein Mann Mitte 50, wurde am Gleis gefunden und mit Stichverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Bundespolizei ermittelt in dem Fall, weil der Mann auf Bahngelände gefunden wurde, für das sie zuständig ist.
Hinweise nimmt die Inspektion in Forst (Telefon 03562 69360) oder jede andere Polizeistation entgegen. (js)