| 02:37 Uhr

Bundespolizei stellt gesuchten Dieb

Forst. Einen wegen Diebstahls verurteilten Mann haben Bundespolizisten in der Nacht vom Montag zum Dienstag festgenommen. Der Gesuchte war Insasse eines polnischen Reisebusses, den eine deutsch-polnische Streife gegen 1. 15 Uhr überprüfte. red/des

Dabei kontrollierten die Beamten auch einen 29-Jährigen, nach dem die Staatsanwaltschaft Ingolstadt per Haftbefehl seit November des Vorjahres gesucht hat. Er war wegen Diebstahls bereits im Dezember 2013 rechtskräftig zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt worden.

Der polnische Beamte konnten den Inhalt des Haftbefehls gleich vor Ort in die Muttersprache des Gesuchten übersetzten.

Da der Mann die fälligen 1200 Euro zuzüglich Verfahrenskosten nicht zahlen konnte, lieferten ihn Bundespolizisten am Dienstagmorgen in die Justizvollzugsanstalt Cottbus-Dissenchen ein.