Aber was die Redaktion gestern erreichte, lässt selbst hart gesottene Sprach-Panscher nicht unberührt. „WG: Bvmw bln bbg pm 05/06“ stand in der Betreffzeile einer E-Mail. In Worte ist dies 1. weitergeleitet, 2. der Bundesverband mittelständische Wirtschaft Berlin Brandenburg, der 3. seine sechste Pressemitteilung im Jahr 2005 verschickt hat. Leider ging beim Entschlüsseln dieses Buchstabensalates so viel Zeit ins Land, dass zum Lesen des Inhalts eben diese Zeit nicht mehr blieb. Schade eigentlich, vielleicht stand ja etwas wichtiges drin. Fakten usw. bsp. o.ä.